Im Parkhaus, im Parkhaus, da seh’ ich bleich wie Quark aus. (G.W.)

Tausendmal gehört?

Geschrieben in _to_hear_ von Woyng am Dienstag, 08. Juli 2008 19:55

Wenn ich am Radfahren bin, dann setzt sich oft ein kleines musikalisches Fragment in meinem Kopf fest, das ich dann bis zum Ende der Tour nicht mehr loswerde. Gut, wenn es etwas ist, das es noch nicht gibt, dann wird vielleicht ein Stück draus :-)

Schlecht, wenn es ein gräßlicher Ohrwurm ist :-(

Aber heute hatte ich die ganze Zeit eine veränderte Zeile aus Klaus Lage’s “1001 Nacht” im Kopf:

Wir war’n wie zwei Schnitzel mit langen Haar’n

Ich bin etwas ratlos, was das jetzt zu bedeuten hat…

32 queries. 0,233 seconds.
Powered by Wordpress
theme by evil.bert